Baska Insel Krk

Baska, Insel Krk Man sagt, der Strand in Baska auf Krk sei der schönste der Welt

Baska auf der Insel Krk in Kroatien. Baska ist ein Badeort auf der Insel Krk, der im Süden der Insel liegt. Vom Ort Omisalj im Norden, in dessen Nähe sich auch der Flughafen Rijeka befindet, sind es ungefähr 45 Kilometer bis zum schönen Baska.

Baska verfügt über einen etwa zwei Kilometer langen Badestrand mit feinem Kies, der im Übrigen von vielen Touristen für den schönsten Badestrand der Welt gehalten wird. Der Strand eignet sich auch für Kinder, das das Wasser flach in die Tiefe führt. An einigen Stellen gibt es Felsen, die aus dem Wasser ragen und gern als Sitzplatz für die kleinen Inseleroberer genutzt werden. Die Bucht, in der Baska und somit der Badestrand angesiedelt ist, liegt am Ende eines Tales. Der Panoramablick ist daher sehr beeindruckend. Etwa 100 Meter vom Strand entfernt im Meer ist eine Holzinsel weithin sichtbar installiert. Wer dorthin schwimmt, kann sich auf dem Plateau ausruhen, die Sonne genießen und dann wieder an den Strand von Baska zurück schwimmen.

An den langen Badestrand in Baska grenzt sogleich der Yachthafen, in dem sich Motor- und Segelyachten tummeln. Hier kann man sich auch Wassertaxis heuern, um auf die Nachbarinseln zu gelangen. Die Motorboote, die als Wassertaxi fungieren, können mehrere Personen an Bord nehmen.

Ausflugsboote bringen Touristen von Baska aus auf benachbarte InselnEntlang der Strandpromenade in Baska reihen sich Cafés und Restaurants aneinander. Wir setzen uns auf unserem Erkundungsgang in ein Café mit Ausblick auf das Meer. Die Tische sind unter dichten Bäumen aufgestellt, so erholen wir uns im Schatten. Passanten schlendern vorbei, Wassertaxis legen an und ab, und so mancher Yachtbesitzer startet eine Tour hinüber zur Insel Rab. In unserer direkten Aussicht sehen wir eine Insel, der mehr durch Kargheit als durch Schönheit auffällt. Es handelt sich um die Insel Prvic, die, zumindest soweit wir sehen können, nicht einen Grashalm beheimatet und etwas trostlos wirkt. Um so erstaunter sind wir als wir ein relativ großes Haus in Strandnähe auf der Insel erkennen können. Die weiteren Inseln, die wir sehen können sind grün und teilweise dicht bewaldet.

Wir ziehen weiter durch Baska, vorbei an Souvenirständen mit Schmuck und T-Shirts, knipsen Fotos und bewundern die herrliche Aussicht. In einer kleinen Pizzeria essen wir eine Pizza mit Meeresfrüchten und Tomatensalat, dazu ein Glas Wein. Mit 125 Kuna, also etwa 17 Euro, ist der Preis angemessen. Die Pizzen haben uns nicht gerade vom Hocker gehauen, aber wir waren satt.

Wir entschließen uns, Baska auf Krk zu verlassen und in den mittelalterlichen Ort Vrbnik weiterzufahren.

Foto: www.go-kroatien.de

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Kroatien ist EU-Mitglied
Kroatien ist seit dem 1. Juli 2013 das 28. Mitglied der Europäischen Union. Doch alle Urlaubsgäste sollten daran denken, dass diese Tatsache noch nichts an der Währung ändert. Amtliche Währung ist bis auf weiteres die Kuna.
Spring Break Europe 2012
Spring Break Europe 2012, Rovinj, Kroatien, Studentenparty Spring Break Europe 2012. Wer an der Spring Break Europe 2012 in Rovinj, Kroatien, vom 07.-10.06.2012 teilnehmen möchte, sollte schnell buchen. Zur Spring Break Europe 2012 werden rund 15.000 Studenten aus Deutschland und Österreich erwartet.
Kroatiens Ja zum EU-Beitritt
Kroatiens Bürger sagen Ja zum EU-Beitritt, Kroatien wird 28. Mitglied in der EU. Kroatiens Bürger stimmen mehrheitlich für den EU-Beitritt im Juli 2013. Kroatien wird 28. Mitglied der Europäischen Union.

Beliebteste Reiseziele Kroatien

Kvarner Bucht: Opatija, Lovran, Moscenicka Draga

Istrien: Labin, Porec, Pula

Dalmatien: Dubrovnik, Sibenic, Split

Kroatische Inseln: Brac, Rab, Losinj

Hier findet man jeweils Hotel, Ferienwohnung und Ferienhaus aus mehr als 15.000 Ferienwohnungen und Ferienhäusern und etwa 800 Hotels in Kroatien.