Konoba Dida Moj

Konoba "Dida Moj" in Arbanija, Insel Ciovo Das Restaurant Dida Moj liegt erhöht und bietet einen tollen Ausblick auf das Meer
(4.2) Bewertungen: 5

Konoba „Dida Moj“, Geheimtipp für Schlemmer. Das Restaurant Dida Moj ist der Geheimtipp für Schlemmer schlechthin. Im Angebot gibt es Fisch, Fleisch und Meeresfrüchte vom Grill.

Das Restaurant, oder auf kroatisch Konoba, Dida Moj erreicht man, wenn man von Okrug Gornji in Richtung Trogir, dann aber nicht links über die Brücke auf das Festland, sondern geradeaus weiter auf der Insel Ciovo fährt. Nach etwa acht Kilometern erreicht man den Ort Arbanija. Das Restaurant liegt etwas versteckt an der Durchfahrtstraße des Ortes, deshalb hier ein kleiner Tipp: Auf der rechten Seite kommt ein durch seine Farben auffälliges Haus, das rot-weiße Wände hat. Hinter dem nächsten Haus liegt das Restaurant Dida Moj. Fünf Meter aufwärts, dann über einige Stufen nach oben und schon betritt man das Restaurant. Auf der anderen Straßenseite gibt es übrigens Parkplätze, die kostenfrei genutzt werden können. Das Konoba Dida Moj ist ein Terrassenrestaurant, man sitzt im Freien unter einem Bambusmattendach auf gemütlichen Holzmöbeln mit Blick auf das Meer. Schon am Eingang riecht man das Feuerchen im Grill, der abseits der Gästeplätze steht.

Aussicht von der Terrasse des Restaurant Dida Moj auf das MeerIm Restaurant Dida Moj werden verschiedene Fleischgerichte, frischer Fisch und köstliche Meeresfrüchte vom Grill und weitere typisch regionale Gerichte aus der Pfanne angeboten. Als Beilage kann man zwischen vielerlei Gemüse, Kartoffeln, Reis und Salaten wählen.

Die freundliche Bedienung im Dida Moj versteht es, den Gästen fast alle Wünsche von den Augen abzulesen. Flott und kompetent werden Bestellungen entgegen genommen und entsprechendes serviert.

Wir haben uns davon überzeugt: Weißfisch und Scampis vom Grill mit Brot, dazu ein gutes Glas Wein – köstlich! Grillplatte mit verschiedenen Fleischsorten vom Grill und Beilagen – Schlemmerherz, was willst du mehr!

Etwa 50 Sitzplätze gibt es auf der Terrasse des Restaurants, so dass auch kleinere Reisegruppen hier zum Essen gut unterkommen. Liebevoll eingerichtete Details sorgen für eine gemütliche Atmosphäre, was durch den Blick auf die Adria noch unterstrichen wird. Die Toiletten sind sauber und gepflegt und in modernem Standard eingerichtet.
Die Preise sind moderat: ein Kilogramm fangfrischen Weißfisch gibt es gegrillt für umgerechnet etwa 45,00 EUR, eine Portion Scampi (ca. sieben Stück) wird mit knapp 20,00 EUR berechnet. Wer also gerne frischen gegrillten Fisch und Meeresfrüchte oder gegrilltes Fleisch isst, sollte sich das Konoba Dida Moj keinesfalls entgehen lassen.

Adresse:

Uljeviceva ulica
Arbanija, Insel Ciovo

 

22.08.2010

Foto: Dagobert Wiedamann

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (2)

dago


5 von 5

(31.08.2010)

Von mir gibts 5 Sterne für das Dida Moj. Ist nicht so leicht zu finden. Wir sind auch etliche male vorbeigefahren. Auf der Strandseite steht noch ein kleines Hinweisschild auf einem Pfahl. Das hilft deutlich, wenn der Beibahrer es entdeckt. Die Aussicht von der Terrasse ist übrigens wirklich toll.

Dieter Neumann


3 von 5

(20.08.2011)

Also, ich komme schon viele Jahre in die Gegend von Trogir/Split und seit ich im Ruhestand bin, lebe ich von Mai-Ende Oktober hier. Vorab, in Kroatien findet man selten ein wirklich gutes Restaurant, das ganzjährig einen gleichbleibend guten Standard bietet. Meistens handelt es sich um Saisonrestaurants, die nur für die Touristenzeit geöffnet haben. Dass in solch einem Restaurant Profiköche arbeiten, darf man nicht erwarten. Da werkeln hinter dem Herd Amateure, die hauptberuflich sonst was anderes machen und nur in der Touristenzeit ihre Kasse mit Grillen/Braten aufbessern. Also, zunächst habe ich mich mal bei Einheimischen erkundigt und sie nach ihrer Einschätzung zum Dida Moj gefragt. Durchweg waren die Kommentare: in Ordnung, aber nichts Besonderes. Da wir meistens in Slatine baden und dort immer vorbeifahren, habe ich mit meiner Frau beschlossen, dort mal einzukehren (Mitte Juli 2011). Wer aufmerksam die Straße beobachtet, findet den Parkplatz auch gleich. Der Blick von der Terrasse ist wirklich toll und alles wirkt sauber und gepflegt (Tischdecke/Gläser usw.). Gegen 14.30 Uhr war das Restaurant leer, d.h. wir waren die einzigen Gäste. Das macht mich in jedem Restaurant sofort misstrauisch. Die Speisenkarte war recht übersichtlich. Wir haben uns an die Empfehlung des Presseberichts gehalten und Fisch bestellt. Die aufmerksame Bedienung hat uns eine Platte mit fangfrischem Fisch zur Auswahl vorgelegt und danach wurde der Grill angeschmissen, was man angenehm gerochen hat. Zum Fisch wurden Pommes, Gemüse und Knoblauch-Olivenöltunke und Brot seviert. Alles hat gut ausgesehen und auch geschmeckt. Ich liebe es aber nicht, wenn auf meinem Teller ein kompletter Fisch liegt der mich vorwurfsvoll anschaut. Die Filets mussten wir mühsam selbst herausarbeiten und von den Knochen befreien. Der zum Fisch servierte Grasevina Weißwein war passend und gut gekühlt. Insgesamt war das Essen ordentlich aber wie bei den Kroaten üblich: Grill anfeuern und irgendwas drauflegen, fertig. Das kann ich auch und sogar wesentlich besser. Die Preise waren für das Essen für uns und Touristen wohl gerade noch angemessen aber ein Kroate würde das als zu teuer empfinden. Das Dida Moj als Geheimtip zu bezeichnen ist nach meiner Auffassung ziemlich übertrieben. Normale touristische "kroatische Kochkunst", sonst nichts. Drei Sterne maximal sind angemessen.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Kroatien ist EU-Mitglied
Kroatien ist seit dem 1. Juli 2013 das 28. Mitglied der Europäischen Union. Doch alle Urlaubsgäste sollten daran denken, dass diese Tatsache noch nichts an der Währung ändert. Amtliche Währung ist bis auf weiteres die Kuna.
Spring Break Europe 2012
Spring Break Europe 2012, Rovinj, Kroatien, Studentenparty Spring Break Europe 2012. Wer an der Spring Break Europe 2012 in Rovinj, Kroatien, vom 07.-10.06.2012 teilnehmen möchte, sollte schnell buchen. Zur Spring Break Europe 2012 werden rund 15.000 Studenten aus Deutschland und Österreich erwartet.
Kroatiens Ja zum EU-Beitritt
Kroatiens Bürger sagen Ja zum EU-Beitritt, Kroatien wird 28. Mitglied in der EU. Kroatiens Bürger stimmen mehrheitlich für den EU-Beitritt im Juli 2013. Kroatien wird 28. Mitglied der Europäischen Union.

Beliebteste Reiseziele Kroatien

Kvarner Bucht: Opatija, Lovran, Moscenicka Draga

Istrien: Labin, Porec, Pula

Dalmatien: Dubrovnik, Sibenic, Split

Kroatische Inseln: Brac, Rab, Losinj

Hier findet man jeweils Hotel, Ferienwohnung und Ferienhaus aus mehr als 15.000 Ferienwohnungen und Ferienhäusern und etwa 800 Hotels in Kroatien.