Winzerei Tomic Jelsa

Winzerei Tomic in Jelsa Eingang zur Winzerei Tomic in Jelsa

Die Winzerei Tomic, Bastijana d.o.o. von Andro Tomic in Jelsa auf der Insel Hvar gibt es in der heutigen Form seit dem Jahr 1997. Die Vorfahren der Familie Tomic sind jedoch schon seit etwa 150 Jahren im Weinbau tätig und haben die Winzerei stetig erweitert und den Weinbaubetrieb vergrößert.

Andro Tomic kaufte in der jungen Vergangenheit immer wieder Land zu den bereits vorhandenen Beständen dazu, um so über mehr Anbaufläche zu verfügen und weiteren Wein anbauen zu können. Insgesamt gehören der Winzerei Tomic heute knapp vier Hektar Weinanbaufläche auf Hvar. Dieses Areal reicht aus, um ca. 120.000 Flaschen qualitativ hochwertigen Weines pro Jahr zu keltern. Insgesamt umfasst das Angebot der Winzerei Tomic in Jelsa drei Sorten Weißwein, 5 Sorten im Segment Rotwein sowie ein Dessertwein und ein Brandy. Das Hauptaugenmerk liegt nach wie vor auf der Produktion von Rotwein mit knapp 70%.

Die Winzerei Bastijana plant für die nächste Zeit eine Vergrößerung der Anbauflächen um etwa zehn Hektar. Bei der gleichnamigen Hauptstadt der Insel Hvar gibt es Ackerland mit besten Voraussetzungen für dieses Vorhaben.

Unser Empfang in der Winzerei Tomic war sehr herzlich. Marina Fredotovic, die PR-Beauftragte im Weingut Tomic begrüßte uns und geleitete uns in den Gewölbekeller, der für Weinproben und Interviews eingerichtet wurde. Das Ambiente mit stilvoll eingerichteten Details in teilweise ursprünglichen Kellermauern ließ das Gespräch schnell und ungezwungen in Gang kommen. Wenige Minuten später gesellte sich Herr Tomic junior an den Tisch und natürlich handelte das Gespräch von Wein, seinem Anbau auf der Insel Hvar und dem Vertrieb des Weines in Kroatien und dem Ausland. Für die nahe Zukunft ist geplant, den Wein aus Kroatien auch in den USA zu vertreiben.

Bei köstlichem Käse von Kuh und Schaf sowie Anchovis, mariniert mit etwas Balsamico und bestem Olivenöl ließ es sich leicht plaudern und natürlich auch Wein probieren. Ein bestimmter Weißwein erweckte sofort unsere Neugier. Es handelte sich um einen Weißwein von goldener Farbe, frisch und zugleich trocken. Dieser Wein nennt sich Bogdanusa und wird nach eigenen Angaben des Winzers nur auf der Insel Hvar hergestellt, nirgendwo sonst. Das wurde uns im Übrigen auch von einem weiteren Winzer bestätigt.

Der Plavac, der von den Rotweinen zum Probieren gereicht wurde, war ein samtener Riese. Vollmundig und trotzdem nicht schwer, trocken und trotzdem fruchtig war dieser Rotwein ein gelungener Tropfen, der viel zu bieten hat.

Das Weingut Tomic bietet Weinproben an, die, je nach Wunsch im kleinen Stil oder in größerem Umfang, gebucht werden können. Und zu gutem Wein gehört natürlich auch ein guter Käse. Verschiedene Sorten regionalen und anderen kroatischen Käses werden in mundgerechten Häppchen am einladend dekorierten Tisch gereicht. Mit dem Thema Wein im Vordergrund erfährt man während der Weinprobe mehr über selbigen. So werden Anbau, die Verarbeitung von der Lese bis zum Abfüllen in Flaschen und auch Vertrieb thematisiert. Vor allem die Lese des Weines ist eine schwierige Angelegenheit, die nur von Hand geleistet werden kann. Der Großteil der Reben steht an steilen Hängen, so dass eine Ernte mit maschineller Unterstützung ausscheidet.

Möchte man sich nach einer Weinprobe Wein für zu Hause, liebe Freunde oder Geschäftspartner kaufen, hat man die berühmte „Qual der Wahl“. Auch unser Team aus der Redaktion konnte sich nicht ganz leicht entscheiden, welche Weine es für Geschäftspartner mitnehmen sollte. Die Wahl fiel letztendlich auf den Bogdanusa, den Weißwein, den es nur auf der Insel Hvar gibt und der somit eine echte Rarität darstellt; und auf den Rotwein Tomic Plavac 2008, der auch im Sommer bei einer Trinktemperatur von 18° Celsius jede Tafel bereichert.

Nach einem kurzen Blick in die Produktion der Winzerei Tomic war der Besuch des Redaktionsteams bei Bastijana d.o.o. beendet. Um viel Wissen und einige Erfahrungen reicher fiel der Abschied ebenso wie die Begrüßung sehr herzlich aus und das Team verließ das Weingut Tomic.

Wer eine Weinprobe im Weingut Tomic durchführen möchte, kann persönlich, telefonisch oder per Email einen Termin vereinbaren. Hier sind die Kontaktdaten:

Weingut Tomic
Bastijana d.o.o.
21465 Jelsa, Insel Hvar
Tel. 00385-(0)21-768160
Email: bastijana@st.htnet.hr
URL: www.bastijana.hr

Nach dem Übersetzen vom Festland auf die Insel Hvar fährt man von Stari Grad neun Kilometer bis zum Ort Jelsa. Bereits vor der Ortseinfahrt ist der Weg zum Weingut Tomic ausgeschildert.

 

Foto: Dagobert Wiedamann

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Kroatien ist EU-Mitglied
Kroatien ist seit dem 1. Juli 2013 das 28. Mitglied der Europäischen Union. Doch alle Urlaubsgäste sollten daran denken, dass diese Tatsache noch nichts an der Währung ändert. Amtliche Währung ist bis auf weiteres die Kuna.
Spring Break Europe 2012
Spring Break Europe 2012, Rovinj, Kroatien, Studentenparty Spring Break Europe 2012. Wer an der Spring Break Europe 2012 in Rovinj, Kroatien, vom 07.-10.06.2012 teilnehmen möchte, sollte schnell buchen. Zur Spring Break Europe 2012 werden rund 15.000 Studenten aus Deutschland und Österreich erwartet.
Kroatiens Ja zum EU-Beitritt
Kroatiens Bürger sagen Ja zum EU-Beitritt, Kroatien wird 28. Mitglied in der EU. Kroatiens Bürger stimmen mehrheitlich für den EU-Beitritt im Juli 2013. Kroatien wird 28. Mitglied der Europäischen Union.

Beliebteste Reiseziele Kroatien

Kvarner Bucht: Opatija, Lovran, Moscenicka Draga

Istrien: Labin, Porec, Pula

Dalmatien: Dubrovnik, Sibenic, Split

Kroatische Inseln: Brac, Rab, Losinj

Hier findet man jeweils Hotel, Ferienwohnung und Ferienhaus aus mehr als 15.000 Ferienwohnungen und Ferienhäusern und etwa 800 Hotels in Kroatien.