Schloss Eltz

Schloss Eltz in Vukovar Das Schloss Eltz in Vukovar (Dvorac Eltz)

Das auf Kroatisch „Dvorac Eltz“ genannte Schloss Eltz steht in der Stadt Vukovar und wurde im Jahre 1749 erbaut. Graf Anshelm Kasimir Eltz veranlasste die Erbauung des mittleren Gebäudeteils, der später immer wieder erweitert wurde. Erst im 20. Jahrhundert wurde der Gesamtbau des Schloss Eltz fertig gestellt. Während des Zweiten Weltkrieges wurde die Besitzerfamilie vertrieben und kehrte erst nach 1945 nach Kroatien zurück. Jakob von und zu Eltz, der auch die Burg Eltz an der Mosel bewohnte, erhielt und der Öffentlichkeit zugänglich machte, war zu dieser Zeit Besitzer des Schlosses. So kann man in der Burg Eltz noch einige Exponate wie Einrichtungsgegenstände aus dem Schloss Eltz besichtigen. Zu diesen gehört auch ein kostbares Tafelservice der Wiener Porzellanmanufaktur Augarten. Seit dem Jahr 1968 befindet sich im Schloss Eltz das Stadtmuseum Vukovar innerhalb der historischen Kulisse.

Das Schloss wurde im Jahr 1991 schwer beschädigt und anschließend zu Teilen wieder renoviert. Durch das Projekt „Vukovar-Vucedol-Ilok:Forschung-Erneuerung-Revitalisierung“, das in Zusammenarbeit des Europarates und des kroatischen Kultusministeriums entstand, wird die komplette Wiederherstellung des Schlosses in der Zukunft sichergestellt.

Wer den Urlaub in Kroatien verbringt, kann sich in einem gemütlichen Hotel in Vukovar ein Zimmer buchen und das Schloss Eltz und dessen tragische Geschichte erkunden. Auch von einem Hotel in Osijek aus kann die Besichtigung mit einem Ausflug nach Vukovar verbunden werden.

Schloss Eltz wird gerne besucht, da es ein besonders stattliches Abbild seiner zeitgenössischen, barocken Architektur darstellt. Durch die umfangreichen Renovierungsarbeiten ist das Schloss Eltz phasenweise nicht zu besichtigen. Man kann es von außen betrachten und Spaziergänge im nahen Umfeld unternehmen, sowie den Besuch des Schlosses in einen Stadtrundgang durch Vukovar einbeziehen. Wer durch Vukovars Stadtkern schlendert, erfreut sich an den barocken Bauwerken und kann bei einer umfassenderen Besichtigung der Stadt ebenso moderne Bauten sehen. Das Mahnmal Ovcara gedenkt der Toten des Massakers von Vukovar im Jahr 1991. Vukovar erfuhr viele Neubauten durch Versicherungen und Banken, doch es ist immer noch in vielen Bereichen eine Geisterstadt. Die Stadt ist ein besonders atmosphärischer Ausdruck der Folgen eines Krieges und in jedem Fall einen Besuch wert. Man sieht viele Schulklassen durch Vukovar gehen, denn man möchte den Kinder vermitteln, wie schrecklich Kriege sind und erläutern, welche Dramatik sie für ganze Familien und Völker darstellen.

Foto: gemeinfrei

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

FKK-Urlaub Kroatien

FKK-Urlaub Kroatien
FKK-Urlaub Kroatien. Viele Naturisten entscheiden sich für einen FKK-Urlaub in Kroatien. Die Strandabschnitte sind entsprechend gekennzeichnet.

Yachtcharter Stella Maris Yachting Kotor

Stella Maris Yachting
Yachtcharter Stella Maris Yachting Kotor Das Yachtcharter Unternehmen Stella Maris Yachting, Kotor, hat seine Luxusyacht...

Marina Borik Zadar

Marina Borik Zadar
Die Marina Borik Zadar liegt im südwestlichen Teil der Stadt Zadar und gehört zum Hotel Borik. Sie ist ganzjährig geöffnet...

Jama Baredine Porec

Jama Baredine Porec
Wer im Umfeld von Porec, Visnjan und Tar nahe der Küste ein besonderes Ausflugsziel besuchen möchte, dem wird die Jama Baredine Porec...

Slawonien in Kroatien

Slawonien
Slawonien- reich an Kultur, historischen Bauwerkenweiten Ebenen am Papuk und Region des Naturparks Kopacki rit bietet bei einem Urlaub in...

Werbung

News

Kroatien ist EU-Mitglied
Kroatien ist seit dem 1. Juli 2013 das 28. Mitglied der Europäischen Union. Doch alle Urlaubsgäste sollten daran denken, dass diese Tatsache noch nichts an der Währung ändert. Amtliche Währung ist bis auf weiteres die Kuna.
Spring Break Europe 2012
Spring Break Europe 2012, Rovinj, Kroatien, Studentenparty Spring Break Europe 2012. Wer an der Spring Break Europe 2012 in Rovinj, Kroatien, vom 07.-10.06.2012 teilnehmen möchte, sollte schnell buchen. Zur Spring Break Europe 2012 werden rund 15.000 Studenten aus Deutschland und Österreich erwartet.
Kroatiens Ja zum EU-Beitritt
Kroatiens Bürger sagen Ja zum EU-Beitritt, Kroatien wird 28. Mitglied in der EU. Kroatiens Bürger stimmen mehrheitlich für den EU-Beitritt im Juli 2013. Kroatien wird 28. Mitglied der Europäischen Union.

Beliebteste Reiseziele Kroatien

Kvarner Bucht: Opatija, Lovran, Moscenicka Draga

Istrien: Labin, Porec, Pula

Dalmatien: Dubrovnik, Sibenic, Split

Kroatische Inseln: Brac, Rab, Losinj

Hier findet man jeweils Hotel, Ferienwohnung und Ferienhaus aus mehr als 15.000 Ferienwohnungen und Ferienhäusern und etwa 800 Hotels in Kroatien.