Camping-Urlaub Kroatien

Camping-Urlaub in Kroatien Zeltaufbau beim Camping Kroatien

Camping-Urlaub in Kroatien ist eine beliebte Art, seine Ferien an der Adria zu verbringen. Kristallklares Wasser, Schatten spendende Pinien und zahlreiche Unternehmungsmöglichkeiten machen Camping-Urlaub in Kroatien so attraktiv.

Besonders für Familien und kleine Reisegruppen eignet sich Camping-Urlaub. Kroatien hat eine Vielzahl an Campingplätzen mit unterschiedlichen Einrichtungen zu bieten. Hier kommen Wassersportler, Badeurlauber und FKK-Urlauber, auch Naturisten genannt, auf ihre Kosten.

Camping-Urlaub Kroatien, Plätze und Anlagen

Für Camping-Urlaub in Kroatien kann man unter zahlreichen Campingplätzen im Land den geeigneten aussuchen. Nahezu jeder Campingplatz verfügt über einen kleinen Supermarkt, in dem man sich morgens die frischen Brötchen und das notwendigste an Lebensmitteln besorgen kann. Saubere und gepflegte Sanitäranlagen sorgen für ein Wohlbefinden der Campinggäste. Schattige Parzellen auf den Campingplätzen lassen die Camper in den heißen Mittagsstunden bei angenehmen Temperaturen ausruhen.

Camping-Urlaub Kroatien im Zelt, Caravan und Wohnmobil

Ob Zelt, Caravan oder Wohnmobil, beim Camping-Urlaub in Kroatien gibt es genügend Plätze für jede Art von Urlaubsbehausung. Oft besteht die Möglichkeit, einen Wohnwagen zu mieten. Gerade für unerfahrene Campingurlauber stellt dies eine Möglichkeit dar, die ersten Erfahrungen mit Camping zu machen. Camping-Urlaub in Kroatien ist unter anderem interessant, weil die Campingplätze in vielen Orten einen direkten Zugang zum Strand haben. Die Strände sind mit feinem Kies und manchmal auch mit Sand ausgestattet, so dass Kinder gut spielen können. An anderen Stränden findet man terrassenartig angelegte Liegeplätze, an denen man ein Sonnenbad nehmen kann.

Individuelle Tagesabläufe und die Nähe des Meeres schätzt man beim Camping-Urlaub. Kroatien bietet für Camper mit Zelt und Wohnmobil gute Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub. So mancher reist auch auf dem Wasserweg an, falls der entsprechende Campingplatz in Kroatien nicht nur über einen eigenen Strand sondern auch über einen eigenen Hafen verfügt. Boote und kleine Yachten können hier anlegen. Die Boote werden mit entsprechenden Vorrichtungen zu Wasser gelassen und dem Vergnügen während den Bootstouren in den Urlaubtagen steht nichts mehr im Weg im Campingurlaub.

Camping-Urlaub Kroatien Entertainment und Freizeitgestaltung

Camping-Urlaub Kroatien bietet noch weitere Vorteile. So gibt es für Naturisten eigene Strandabschnitte, wo sie hüllenlosem Badevergnügen nachgehen können. Neben Swimmingpools werden den Campern auch Bars und Restaurants sowie Animationsprogramme für Kinder und Entertainment in den Abendstunden für Erwachsene geboten. Viele Ausflugmöglichkeiten und andere Unternehmungen können direkt im Informationsbüro auf dem Campingplatz gebucht werden. Tauchschulen findet man, wenn nicht direkt auf dem Areal des Campingplatzes, oft in unmittelbarer Nähe, so dass Anfänger wie auch Fortgeschrittene ihre Erfahrungen erweitern können.

Beim Camping-Urlaub in Kroatien genießt man die Idylle der Natur und die Nähe zum Meer. Flexible Tageplanungen lassen den Urlaub in Kroatien beim Camping nahezu perfekt werden.

Foto: www.go-kroatien, Dagobert Wiedamann

Camping Finida Umag

Camping Finida Umag

Mit dem Saisonstart im März öffnet mit dem Camping Finida Umag ein kleines Paradies seine Pforten. Gleich am herrlich blauen Meer im...
Camping Mareda Novigrad

Camping Mareda Novigrad

Mit nur vier Kilometern Entfernung sehr nahe am hübschen Städtchen Novigrad liegt der Camping Mareda Novigrad. Der Campingplatz ist...
Camping Park Umag

Camping Park Umag

Der Camping Park Umag ist ein wunderschönes Beispiel für die Verbindung aus einer familienfreundlichen Unterkunftsmöglichkeit in...
Camping Pila Punat

Camping Pila Punat

Im südlichen Teil der Insel Krk findet man mit dem Camping Pila Punat einen besonders schönen Campingplatz besuchen. Am Gelände...
Camping Sirena Novigrad

Camping Sirena Novigrad

Nahe dem strahlend blauen Meer liegt das Paradies des Camping Sirena Novigrad und erwartet Paare, Gruppen und besonders natürlich...

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Kroatien ist EU-Mitglied
Kroatien ist seit dem 1. Juli 2013 das 28. Mitglied der Europäischen Union. Doch alle Urlaubsgäste sollten daran denken, dass diese Tatsache noch nichts an der Währung ändert. Amtliche Währung ist bis auf weiteres die Kuna.
Spring Break Europe 2012
Spring Break Europe 2012, Rovinj, Kroatien, Studentenparty Spring Break Europe 2012. Wer an der Spring Break Europe 2012 in Rovinj, Kroatien, vom 07.-10.06.2012 teilnehmen möchte, sollte schnell buchen. Zur Spring Break Europe 2012 werden rund 15.000 Studenten aus Deutschland und Österreich erwartet.
Kroatiens Ja zum EU-Beitritt
Kroatiens Bürger sagen Ja zum EU-Beitritt, Kroatien wird 28. Mitglied in der EU. Kroatiens Bürger stimmen mehrheitlich für den EU-Beitritt im Juli 2013. Kroatien wird 28. Mitglied der Europäischen Union.

Beliebteste Reiseziele Kroatien

Kvarner Bucht: Opatija, Lovran, Moscenicka Draga

Istrien: Labin, Porec, Pula

Dalmatien: Dubrovnik, Sibenic, Split

Kroatische Inseln: Brac, Rab, Losinj

Hier findet man jeweils Hotel, Ferienwohnung und Ferienhaus aus mehr als 15.000 Ferienwohnungen und Ferienhäusern und etwa 800 Hotels in Kroatien.