Naturpark Telascica

Naturpark Telascica Auch ein Tauchgebiet gehört zum Naturpark Telascica

An der südlichen Spitze der kroatischen Insel Dugi Otok liegt der Naturpark Telascica. Gemeinsam mit dem Nationalpark Kornati ist durch den Naturpark Telascica ein sehr großes Gebiet zum Schutz der Natur entstanden.

Der Naturpark Telascica ist bekannt für seine hohen Klippen und besonders den See Mir, dessen Name ins Deutsche übersetzt Frieden bedeutet. Diesen Salzsee kann man vom Hafen Zadar aus sehr gut erreichen. Den Namen hat der Naturpark von der Telascica Bucht, welche sich ebenfalls im mit ihren Inseln und Kaps. südöstlichen Inselteil befindet. Sie bietet einen ganz besonderen Anblick.

Für Besucher bietet der Naturpark Telascica eine Vielfalt an Möglichkeiten und Aktivitäten. Hierzu gehören Wanderungen, Wassersportarten, Tauchen, Angeln, Foto-Jagden, Radtouren und Trekking. Bei Entdeckungstouren durch den Naturpark Telascica begegnet einem eine reiche Vegetation und zahlreiche geschützt lebende Tiere.

Der Naturpark Telascica zeichnet sich nicht nur durch die einmaligen Natureindrücke aus, sondern birgt ein wertvolles kulturelles Erbe. Zu den Zeugen der Vergangenheit gehören innerhalb des Naturparks die Ruinen der Kirche des Heiligen Johannes in Stivanja Polje, welche im 11. Jahrhundert errichtet und dem Kloster des Heiligen Grisogonus in Zadar geschenkt. Aus älteren Zeiten stammt die Villa Rustica, welche in der römischen Antike entstand. Sie ist an der Mala Proversa Passage zu finden und verfügte in der damaligen zeit bereits über warmes Wasser im Badezimmer. Als Zeugnis der dalmatischen Architekturkunst steht sie bereits seit dem 1. Jahrhundert an einem Ort, der einst eine sehr schmale Meeresenge aufwies.

Zu den Besonderheiten des Naturpark Telascica gehört eine Tiergattung, die einen charmanten Ruf besitzt: Delfine. Der große Tümmler ist heimisch und lebt als letztes Säugetier in der Adria- Von Zeit zu Zeit kann man im Gebiet des Naturparks auch Wale und andere Delfinarten entdecken. Eine geologisch interessante Angelegenheit ist die Insel Taljuric, welche eine Felsplatte von 60 Metern Durchmesser ist und über eine gewölbelose Höhle verfügt.

Die Preise des Naturpark Telascica (Stand 01.02.2010)
Erwachsene 28 Kuni
Kinder von 7 bis 15 Jahren 14 Kuni
Individuelle Besucher, Nautiker 60 Kuni
Darüber hinaus kann man professionelle Führungen buchen, Jagderlaubnisse erwerben und vieles mehr.

Kontakt zum Naturpark Telascica:
Ulica Danijela Grbin bb
HR-23281 Sali
Telefon: +385 (0)23/377-096
www.telascica.hr
telascica@zd.t-com.hr

Foto: Max-TD Fotodatenbank

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Naturparks und Nationalparks Kroatien
Naturparks und Nationalparks
Naturparks und Nationalparks Kroatien. In den Naturparks und Nationalparks Kroatien wird den Besuchern die Natur mit ihrer Fauna und Flora eindrucksvoll näher gebracht.
Naturpark Medvednica bei Zagreb
Naturpark Medvednica
Naturpark Medvednica Zagreb. Im Naturpark Medvednica bei Zagreb, Kroatien, können Kinder und Erwachsene zahlreiche Arten von Fauna und Flora in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Kroatien ist EU-Mitglied
Kroatien ist seit dem 1. Juli 2013 das 28. Mitglied der Europäischen Union. Doch alle Urlaubsgäste sollten daran denken, dass diese Tatsache noch nichts an der Währung ändert. Amtliche Währung ist bis auf weiteres die Kuna.
Spring Break Europe 2012
Spring Break Europe 2012, Rovinj, Kroatien, Studentenparty Spring Break Europe 2012. Wer an der Spring Break Europe 2012 in Rovinj, Kroatien, vom 07.-10.06.2012 teilnehmen möchte, sollte schnell buchen. Zur Spring Break Europe 2012 werden rund 15.000 Studenten aus Deutschland und Österreich erwartet.
Kroatiens Ja zum EU-Beitritt
Kroatiens Bürger sagen Ja zum EU-Beitritt, Kroatien wird 28. Mitglied in der EU. Kroatiens Bürger stimmen mehrheitlich für den EU-Beitritt im Juli 2013. Kroatien wird 28. Mitglied der Europäischen Union.

Beliebteste Reiseziele Kroatien

Kvarner Bucht: Opatija, Lovran, Moscenicka Draga

Istrien: Labin, Porec, Pula

Dalmatien: Dubrovnik, Sibenic, Split

Kroatische Inseln: Brac, Rab, Losinj

Hier findet man jeweils Hotel, Ferienwohnung und Ferienhaus aus mehr als 15.000 Ferienwohnungen und Ferienhäusern und etwa 800 Hotels in Kroatien.