Immaterielles Weltkulturerbe Kroatien

Immaterielles Weltkulturerbe Kroatien Die gern besuchte Stadt Dubrovnik wird zum Fest des Heiligen Blasius üppig geschmückt und dekoriert

Immaterielles Weltkulturerbe Kroatien, UNESCO Liste immaterielles Weltkulturerbe Kroatien. Kroatien ist mit neun kulturellen Phänomenen in der UNESCO Liste für immaterielles Kulturerbe gelistet und zählt somit zu den Ländern mit den meisten immateriellen Kulturschätzen. Dazu gehören:

-Fest des hl. Blasius, auf kroatisch nennt man ihn Sveti Vlaho, Schutzheiliger von Dubrovnik. Während der Feierlichkeiten für den Schutzpatron der Stadt gibt es kulturelle, unterhaltende, musikalische und sportliche Veranstaltungen in der dekorierten nd hübsch geschmückten Stadt.

-Faschingszug der Schellner in Region Kastav. Hier dauert die Faschingszeit vom St. Antonstag, dem 17. Januar bis zum Aschermittwoch. Mit lauten Schellen und grimmigen Masken werden in diesen Tagen böse Geister vertrieben.

-Die Spitzenherstellung auf den Inseln Pag und Hvar sowie in der Stadt Lepoglava, welche in der Gespanschaft Varazdin imNorden Kroatiens liegt. Die Spitzen sind so begehrt, dass Kaiserin Maria Theresia von Österreich eigens eine Spitzenklöpplerin von der Insel Pag am Wiener Hof beschäftigt haben soll, um den Höfischen Bedarf zu decken.

-Die Kreuz-Prozession Za krizen auf der Insel Hvar. Dieses, etwa 500 Jahre alte, Ritual wird jedes Jahr am Gründonnerstag abgehalten

-2-stimmiger Gesang und spielen der istrischen Tonleiter, eine besondere Art der Volksmusik in Istrien, die sich vom Stil deutlich von der Volksmusik aus anderen Regionen in Kroatien unterscheidet

-Frühlingsumzug der „Königin“ (Ljelja) in Gorjani, bei dem Mädchen in königlichen Gewändern an Pfingsten durch den Ort wandern und, begleitet von einem Musikanten und Bettlern, gute Laune verbreiten.

-Kunst der Herstellung von Holzspielzeug im Hrvatsko zagorje, ein Jahrhunderte alter Brauch, der von Generation zu Generation weitergegeben wurde und so erhalten blieb.

-Alka von Sinj, ein Ritterturnier von Sinj, das seit 1715 jedes Jahr Anfang August zum Gedenken an den Sieg kroatischer Reiter über osmanische Angreifer veranstaltet wird.

-Lebkuchenhandwerk in Nordkroatien. Die Technik wurde in Klöstern in Europa entwickelt und mit Erreichen des Landes Kroatien zum Handwerk erklärt. Die essbaren Lebkuchen werden aufwendig verziert mit Bildern und allerlei anderem.

Die UNESCO-Liste für immaterielles Weltkulturerbe in Kroatien stellt eine interessante Aufzählung von Bräuchen und Traditionen dar, die seit langer Zeit existieren. Manchmal sind sie auch aus den Zeiten, in denen fremde Herrscher das Land regierten, beeinflusst. Wer Gelegenheit hat, das immaterielle Kulturerbe von Kroatien kennen zu lernen, sollte sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen. Gerade ein Besuch der Feste ist immer einen Ausflug wert.

Foto: www.go-kroatien.de

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Dubrovnik Süddalmatien Kroatien
Dubrovnik
Der schöne Küstenstrich, an dem Dubrovnik, die Perle von Dalmatien, liegt, ist durchsetzt mit Bays, Stränden, steilen Felswänden und vielen bewaldeten Inseln. Es gibt eine große Vielfalt an Pflanzen, vorherrschend Zypressen, Kiefern und Olivenbäume, aber auch Weinberge, Zitronen- und Orangenplantagen. Zusammen mit aromatischen Kräutern und Blumen einschließlich exotischer Pflanzen wie Palmen, Agaven und Kakteen bieten sie eine spezielle Atmosphäre. Naturliebhaber finden eine mediterrane Landschaft hier, während Segler die wunderbare See und Marinas entdecken können.
Ferienwohnung Dubrovnik Kroatien
Dubrovnik
Finden Sie ein Ferienhaus Dubrovnik, eine Ferienwohnung Dubrovnik oder ein Hotel in Dubrovnik als Unterkunft für den Urlaub in Dubrovnik, Dubrovnik-Neretva in Kroatien.
UNESCO Weltkulturerbe Kroatien
UNESCO Weltkulturerbe Kroatien
UNESCO Weltkulturerbe Kroatien. Einige Orte, Monumente und natürliche Stätten in Kroatien wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe und Weltnaturerbe erklärt. Wer sie besichtigt, weiß warum.
Seilbahn Dubrovnik
Seilbahn Dubrovnik
Seilbahn Dubrovnik. Die Seilbahn in Dubrovnik mit ihrer Talstation in der Altstadt Dubrovniks und der Bergstation auf dem Berg Srd, gleich neben dem Fort Imperial, hat in diesem Jahr ihren Betrieb wieder aufgenommen. Die Seilbahn in Dubrovnik war im Kroatischen Unabhängigkeitskrieg zerstört worden.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Kroatien ist EU-Mitglied
Kroatien ist seit dem 1. Juli 2013 das 28. Mitglied der Europäischen Union. Doch alle Urlaubsgäste sollten daran denken, dass diese Tatsache noch nichts an der Währung ändert. Amtliche Währung ist bis auf weiteres die Kuna.
Spring Break Europe 2012
Spring Break Europe 2012, Rovinj, Kroatien, Studentenparty Spring Break Europe 2012. Wer an der Spring Break Europe 2012 in Rovinj, Kroatien, vom 07.-10.06.2012 teilnehmen möchte, sollte schnell buchen. Zur Spring Break Europe 2012 werden rund 15.000 Studenten aus Deutschland und Österreich erwartet.
Kroatiens Ja zum EU-Beitritt
Kroatiens Bürger sagen Ja zum EU-Beitritt, Kroatien wird 28. Mitglied in der EU. Kroatiens Bürger stimmen mehrheitlich für den EU-Beitritt im Juli 2013. Kroatien wird 28. Mitglied der Europäischen Union.

Beliebteste Reiseziele Kroatien

Kvarner Bucht: Opatija, Lovran, Moscenicka Draga

Istrien: Labin, Porec, Pula

Dalmatien: Dubrovnik, Sibenic, Split

Kroatische Inseln: Brac, Rab, Losinj

Hier findet man jeweils Hotel, Ferienwohnung und Ferienhaus aus mehr als 15.000 Ferienwohnungen und Ferienhäusern und etwa 800 Hotels in Kroatien.