Routen der Duftenden Rivieras und Inseln

Routen der Duftenden Rivieras und Inseln Historische Zeitzeugen queren den Weg auf den Routen der Duftenden Rivieras und Inseln

Routen der Duftenden Rivieras und Inseln, Kvarner Route, Kroatien. Die Routen der Duftenden Rivieras und Inseln liegen im Nordwesten von Kroatien am Kvarner, weshalb man sie auch als Kvarner-Route bezeichnet. Auf dem Festland verlaufen sie von Brstova über Opatija und Rijeka nach Süden über Senj bis nach Jablanac. Zu den Routen der Duftenden Rivieras und Inseln zählen auch die Eilande Krk, Rab, Cres und Mali Losinj.

Der Park Angiolina ist ein Denkmal der Parkarchitektur und umgibt auf einem riesigen Areal die Villa Angiolina, welche vom Habsburger Adelsgeschlecht errichtet wurde. Auf den Inseln Krk, Rab und Losinj sind die Parkwälder Dubec, Komrcar und Cikat beliebte Ziele für einen ausgedehnten Spaziergang.

In vielen Orten entlang der Routen der Duftenden Rivieras und Inseln sind die Häuser dicht aneinander gebaut, so dass nur kleine Gassen den Weg freigeben. Gerade in diesen Gassen findet man zahlreiche Cafés und Restaurants, die auf eine Erfrischung im angenehm kühlen Schatten oder ein ausgiebiges Mittag- und Abendessen einladen. Dazwischen gibt es Geschäfte und Boutiquen, die regionale Produkte verkaufen. Alles in allem sind die Städtchen durchaus das eine oder andere Foto wert. Einige Kastelle der Frankopan Familie findet man in Krk, Kraljevica, Crikvenica, Drvenik und Novi Vinodolski. Villen aus der österreichisch-ungarischen Herrscherzeit sind heute noch in Lovran, Opatija und Mali Losinj zu sehen. Verbreitet ist auch Jugendstilarchitektur zu sehen, besonders in Rijeka, das auch als Industrieerbe gilt. Die Festung Nehaj in Senj stammt aus dem 16. Jahrhundert und diente der Verteidigung gegen die Österreicher-Ungarn und Türken. Heute beherbergt sie ein Museum über Seeräuberei.

Das gastronomische Angebot an der Kvarner-Route ist köstlich wie auch abwechslungsreich. Die Insel Krk überzeugt mit „Surlice“ mit Scampis, einer einheimischen Nudelart, die mit Schalentieren verfeinert wird, einer Süßspeise aus Quark, genannt Presnac und einem guten Wein, dem Vrbnicka Zlahtina. Berühmte regionale Köstlichkeiten sind auch das Lamm von Cres, die Kvarner Scampiund die Torte von Rab. Wilder Spargel sowie Kirch- und Kastanienkuchen gibt es aus Lovran und von der Insel Susak kommt ebenfalls ein guter Wein, der Trojiscina.

Einige Veranstaltungen im Gebiet der Routen der Duftenden Rivieras und Inseln sind über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Dazu gehören der Karneval in Rijeka, der im Februar jeden Jahres zahlreiche Besucher anlockt. Im Juli strömen Touristen und Einheimische nach Opatija um die Musik beim Liburnia Jazz Festival zu hörenund auf die Insel Rab, um an der Rapska Fjera teilzunehmen. Das Volksfest „Ruzica Vinodola in Novi Vinodolski ist im August ein Highlight für Bevölkerung und Touristen.

Die Kvarner Bucht war schon im 19. Jahrhundert das Reiseziel der Schönen und Reichen, viele hatten hier ein Sommerhaus, in dem sie die heißen Monate des Jahres verbrachten. Das hat sich nun zwar etwas gewandelt, trotzdem sind die Orte entlang der Routen der Duftenden Rivieras und Inseln entsprechend eingerichtet. Es gibt in Opatija, Crikvenica, Selce und Veli Losinj Heilbäder, die heute noch gern besucht werden, um so manche Beschwerden zu lindern. Wellness für jedermann kann in Lovran, Opatija, Crikvenica, Novi Vinodolski, Malinska, Baska, Rab nd Veli Losinj gebucht werden.

Schöne Wanderungen können im Naturpark Ucka, an der Uferpromenade Lungo Mare, welche Opatija mit den Orten Volosko und Lovran verbindet, unternommen werden. Pärchen machen gern einen Spaziergang auf dem „Ljubavna cestica“, dem „Weg der Liebe“ in Crikvenica. Auf der Insel Cres ist der Ökopfad bei Beli beliebter Wanderweg. Vogelfreunde kommen in den ornithologischen Reservaten Kruna und Podokladi auf der Insel Cres auf ihre Kosten. Auf der Insel gibt es auch viele Adler und die letzte Oase für Weißkopfgeier in ganz Europa. Bei so mancher Bootstour können Delphine vor Cres und Losinj beobachtet werden. Eine Garantie, dass man die friedlichen Tümmler tatsächlich zu Gesicht bekommt, gibt es allerdings nicht.

Aktiv-Urlauber und Liebhaber von Extremsportarten kommen in Baska, Volosko und Punat beim Windsurfing zu ihrem Spaß. Wakeboarding kann in Dunat auf der Insel Krk und Fallschirmspringen sowie Paragliding in Ucka, Grobnik, Tribalj, Baska, Rab und Lubenice unternommen werden. Zusätzlich gibt es in Grobnik und Preluka Möglichkeiten des Auto- und Motorsports.

Ein schickes Andenken aus der Region der Routen der Duftenden Rivieras und Inseln ist eine Nachbildung der Tafel von Baska. Beliebt sind auch die Duftsäckchen mit „Aromen und Düften des Kvarners“ sowie Schmuck „Morcic“ aus Rijeka.

Foto: www.go-kroatien.de

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Insel Krk in Kroatien
Insel Krk
Insel Krk in Kroatien. Krk in der Kvarner Bucht gehört zu den größten Inseln der Adria. Wer an der Adira seinen Urlaub verbringen will, wird die Insel Krk in der Kvarner Bucht sehr gerne besuchen.
Insel Rab in Kroatien
Insel Rab
Die Insel Rab verspricht viele interessante Einblicke und ebenso viel Erholung beim Urlaub in Kroatien. Wer Kroatien im Urlaub von einer idyllischen Seite kennenernen will, kann dies auf Rab erleben.
Kvarner Bucht in Kroatien
Kvarner Bucht
Die Kvarner Bucht ist ideal für einen Urlaub in Kroatien, denn sie bietet im Umfeld viele Inseln und natürlich auch das Festland mit den schönen Küstenabschnitten. Diese Möglichkeiten machen die Kvarner Bucht macht einen Urlaub in Kroatien zum Erlebnis.
/resources/preview/103/ferienwohnung-krk.jpg
Krk
Ferienwohnung Krk, Hotel Krk. Von einer Ferienwohnung auf Krk aus die Routen der Duftenden Rivieras und Inseln erkunden und herrliche Tage verbringen.
/resources/preview/103/ferienwohnung-rab.jpg
Rab
Rab Ferienwohnung, Rab Hotel, in einer Ferienwohnung auf Rab die Ferien individuell planen und die Routen der Duftenden Rivieras und Inseln erkunden.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Kroatien ist EU-Mitglied
Kroatien ist seit dem 1. Juli 2013 das 28. Mitglied der Europäischen Union. Doch alle Urlaubsgäste sollten daran denken, dass diese Tatsache noch nichts an der Währung ändert. Amtliche Währung ist bis auf weiteres die Kuna.
Spring Break Europe 2012
Spring Break Europe 2012, Rovinj, Kroatien, Studentenparty Spring Break Europe 2012. Wer an der Spring Break Europe 2012 in Rovinj, Kroatien, vom 07.-10.06.2012 teilnehmen möchte, sollte schnell buchen. Zur Spring Break Europe 2012 werden rund 15.000 Studenten aus Deutschland und Österreich erwartet.
Kroatiens Ja zum EU-Beitritt
Kroatiens Bürger sagen Ja zum EU-Beitritt, Kroatien wird 28. Mitglied in der EU. Kroatiens Bürger stimmen mehrheitlich für den EU-Beitritt im Juli 2013. Kroatien wird 28. Mitglied der Europäischen Union.

Beliebteste Reiseziele Kroatien

Kvarner Bucht: Opatija, Lovran, Moscenicka Draga

Istrien: Labin, Porec, Pula

Dalmatien: Dubrovnik, Sibenic, Split

Kroatische Inseln: Brac, Rab, Losinj

Hier findet man jeweils Hotel, Ferienwohnung und Ferienhaus aus mehr als 15.000 Ferienwohnungen und Ferienhäusern und etwa 800 Hotels in Kroatien.