Dalmatien

Dalmatien Dalmatien, der lange Küstenstrich von Kroatien

Dalmatien besitzt einen langen Küstenstreifen in Kroatien. Er beginnt im Norden mit der Insel Rab und zieht sich im Süden bis hinter Dubrovnik zur Grenze von Bosnien-Herzegowina. Dalmatien beheimatet die meisten Kroatischen Inseln an seiner Küste. Größere und touristisch bekannte Städte sind: Zadar und Sibenik  in Norddalmatien sowie Split, Makarska und Dubrovnik in Süddalmatien.

Dalmatien kann auf eine jahrhunderte alte und bewegte Geschichte zurückblicken. Interessant war die Küstenregion von Kroatien schon für die alten Griechen und Römer. Bereits im 5. Jahrhundert vor Christus wurden griechische Siedlungen gegründet, später wurde das Gebiet von den Römern unterworfen. Ungarn war interessiert an Dalmatien und die Türkei eroberte im Mittelalter den Küstenstreifen. Noch heute sieht man die Spuren, welche die verschiedenen Besatzer hinterließen. Teilweise gibt es gut erhaltene Gebäude, manchmal muss man sich mit Ruinen der einstigen Monumente zufrieden geben.

Falls sie nach Unterkunft in Dalmatien suchen: Dalmatien Ferienwohnung, Dalmatien Hotel

Dalmatiens Inseln

Mit der Fähjre von Split aus zu den dalmatischen InselnVor der Küste Dalmatiens liegen die meisten kroatischen Inseln. Von Pag im Norden über Brac und Hvar bis zu den Elafiten vor Dubrovnik reihen sich große und kleine Inseln entlang der Dalmatischen Küste. Wenn man das touristische Dalmatien betrachtet, muss man auch immer die Inseln berücksichtigen. Die inseln und im Besonderen die Halbinseln an der dalmatischen Küste haben einen großen Beitrag zum Tourismus der Region. Kroatien hat 79 Inseln die größer als 1 km³ sind und 500 weiter die kleiner sind. Davon liegen mehr als 2/3 in Dalmatien. Eine komplette Liste der dalmatischen Inseln findet man bei Wikipedia. Wir beschreiben die Inseln natürlich aus Sicht der Touristen und Gastgeber.

Dalmatiens Küste

Der Haven von Stari Grad auf Hvar, eine der dalmatischen InselnAuch entlang der Küste finden sich viele für Touristen interessante Orte in Dalmatien. Die Region um Split und die Stadt selbst, Makarska mit seinen Weingütern und natürlich Dubrovnik. Aber auch viele der kleineren Orte sind bei den Besuchern beliebt. Auf dem dalmatischen Festland findet man noch das ursprüngliche Kroatien. Auch wenn, zumindest in der Hauptsaison, überall Touristen unterweg sind ist besonders Süddalmatien nicht so stark besucht wie zum Beispiel Istrien oder die Kvarner Bucht.

Foto: Markus Lenk, Dagobert Wiedamann

Die Hafeneinfahrt von Dubrovnik

Dubrovnik

Dubrovnik mit seiner Altstadt ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Kroatiens.
Split

Split

Split, die Metropole in Dalmatien. Split ist zum einen einer der wichtigsten Fährhäfen Kroatiens und zum anderen schillernde Metropole.
Trogir

Trogir

Trogir, Dalmatien, Kroatien. Trogir ist eine beschauliche Hafenstadt in Dalmatien, Kroatien. Die Altstadt von Trogir liegt auf einer kleinen...

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

/resources/preview/103/ferienhaus-in-dalmatien.jpg
Dalmatien
Unterkünfte in Dalmatien. In unserem Verzeichnis findet man Ferienwohnungen und Hotels in Dalmatien.
/resources/preview/103/pressereise2010/split-promenade.jpg
Split-Dalmatien
Urlaubsunterkünfte in der Region Split in unserem Verzeichnis.
Die Insel Ciovo in Kroatien
Insel Ciovo
Entdecken sie die dalmatische Insel Ciovo. Tipps und Infos für Urlauber.
Trogir
Trogir
Trogir einer unserer Tipps für einen Urlaub in Dalmatien.
Fährverbindungen Kroatien
Fährverbindungen Kroatien
Fährverbindungen in Kroatien. Fähren sind oft die einzige Verbindung von den Inseln zum Festland.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Kroatien ist EU-Mitglied
Kroatien ist seit dem 1. Juli 2013 das 28. Mitglied der Europäischen Union. Doch alle Urlaubsgäste sollten daran denken, dass diese Tatsache noch nichts an der Währung ändert. Amtliche Währung ist bis auf weiteres die Kuna.
Spring Break Europe 2012
Spring Break Europe 2012, Rovinj, Kroatien, Studentenparty Spring Break Europe 2012. Wer an der Spring Break Europe 2012 in Rovinj, Kroatien, vom 07.-10.06.2012 teilnehmen möchte, sollte schnell buchen. Zur Spring Break Europe 2012 werden rund 15.000 Studenten aus Deutschland und Österreich erwartet.
Kroatiens Ja zum EU-Beitritt
Kroatiens Bürger sagen Ja zum EU-Beitritt, Kroatien wird 28. Mitglied in der EU. Kroatiens Bürger stimmen mehrheitlich für den EU-Beitritt im Juli 2013. Kroatien wird 28. Mitglied der Europäischen Union.

Beliebteste Reiseziele Kroatien

Kvarner Bucht: Opatija, Lovran, Moscenicka Draga

Istrien: Labin, Porec, Pula

Dalmatien: Dubrovnik, Sibenic, Split

Kroatische Inseln: Brac, Rab, Losinj

Hier findet man jeweils Hotel, Ferienwohnung und Ferienhaus aus mehr als 15.000 Ferienwohnungen und Ferienhäusern und etwa 800 Hotels in Kroatien.