Schloss Bajnski dvori

Schloss Bajnski dvori Wenn diese alte Mauern reden könnten...

Das Schloss Bajnski dvori gehört zur kroatischen Ortschaft Gornje Ladanje in der Gemeinde Vinica, die sich 15 Kilometer von Varadzin entfernt befindet. Anfang des 17. Jahrhunderts ließ die ungarische Familie Bot von Bajna an der Stelle des Schlosses ein Gut anlegen, die im 15. und 16. Jahrhundert mit Ivan Bot und Andrija Bot zwei kroatischen Bane aus ihren Reihen hervorbrachte. Das aus dem Gut entstehende Schloss gehörte im Laufe seiner Geschichte weiteren Familien wie der Familie Batthyány, Erdödy und Festetic.

Im 19 Jahrhundert beschloss man den Umbau des Schlosses im historisierenden Stil. Bei der Umsetzung dieses Renovierungsvorhaben erweiterte man das Bauwerk. Im Zuge des Ersten Weltkrieges erlitt das Schloss Bajnski dvori schwere Schäden. Es wurde in Brand gesetzt, zu Teilen zerstört und verwüstet. Bei den Verwüstungen des Schlosses wurden Wertgegenstände, Bücher und auch kostbare Kunstwerke zerstört, beschädigt und teilweise gestohlen.

Vom Zweiten Weltkrieg an diente das Schloss Bajnski dvori Jahrzehnte als in Teilen Abteilungen des Allgemeinen Krankenhauses Varazdin, doch es wurde vor einer Weile geräumt und wird seitdem nicht mehr gepflegt- seitdem verfällt es langsam.

Wenn man heute das Bauwerk mit dem dunklen Dach in seinen hellen Farben gelb und Weiß erblickt, sieht man den wildromantisch in der Landschaft stehenden Ostteil des einstigen Schlosses. Wunderschön zeigt sich der gesamte Gebäudekomplex, zudem eine Kapelle sowie ein großer Park mit einem See gehören.
Ein Besuch des Schlosses bietet einen besonders schönen wie fotogenen Einblick in die architektonische, sowie gartenbauliche Vergangenheit und ist damit ein ideales Ausflugsziel für historisch Interessierte, Freunde der Fotografie und alle, die sich für alte Parkanlagen interessieren. Auch mit Kindern kann man das Schloss Bajnski dvori gut besuchen, denn das verfallene Gebäude ist für die Kleinen sehr spannend.

Vom Schloss Bajnski dvori aus kann man die Stadt Varazdin am rechten Drau-Ufer besuchen, in der man den historischen Stadtkern, die vielen Museen, Galerien und den Denkmal geschützten Stadtfriedhof besichtigen und sehr gut essen kann. In der Nähe von Varazdin befinden sich die Thermalquellen sowie das Kurbad Varazdinske Toplice, die zu viel Entspannung einladen. Mit so viel Abwechslung und Sehenswürdigkeiten kann man herrliche Ferien in einem Hotel in Varazdin verbringen. Auch wer in Krapina verweilt während seines Kroatien Urlaubs kann von der Ferienwohnung in Krapina aus das herrliche Schloss Bajnski dvori besichtigen.

Foto: Markus Lenk

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Burg Cetin in Cetingrad Kroatien
Burg Cetin
Burg Cetin bei Cetingrad in Kroatien. Die Burg Cetin ist heute eine stattliche Ruine, die besichtigt werden kann. Besonders in den Kriegen gegen die Türken nahm die Burg Cetin schwere Schäden.
Camping Kroatien
Camping Kroatien
Camping Kroatien, eine echte Alternative zu Ferienwohnung und Hotel. Ähnlich wie beim Urlaub in einer Ferienwohnung ist man auf sich gestellt beim Camping. Kroatien bietet zahlreiche Campingplätze im Land.
Wellness Kroatien
Wellness Kroatien
Wellness Kroatien, Wellness liegt zunehmend im Trend. Immer mehr Feriengäste entscheiden sich für einen Urlaub mit Wellness. Kroatien bietet in zahlreichen Hotels und auch auf Campingplätzen Wellness an.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Kroatien ist EU-Mitglied
Kroatien ist seit dem 1. Juli 2013 das 28. Mitglied der Europäischen Union. Doch alle Urlaubsgäste sollten daran denken, dass diese Tatsache noch nichts an der Währung ändert. Amtliche Währung ist bis auf weiteres die Kuna.
Spring Break Europe 2012
Spring Break Europe 2012, Rovinj, Kroatien, Studentenparty Spring Break Europe 2012. Wer an der Spring Break Europe 2012 in Rovinj, Kroatien, vom 07.-10.06.2012 teilnehmen möchte, sollte schnell buchen. Zur Spring Break Europe 2012 werden rund 15.000 Studenten aus Deutschland und Österreich erwartet.
Kroatiens Ja zum EU-Beitritt
Kroatiens Bürger sagen Ja zum EU-Beitritt, Kroatien wird 28. Mitglied in der EU. Kroatiens Bürger stimmen mehrheitlich für den EU-Beitritt im Juli 2013. Kroatien wird 28. Mitglied der Europäischen Union.

Beliebteste Reiseziele Kroatien

Kvarner Bucht: Opatija, Lovran, Moscenicka Draga

Istrien: Labin, Porec, Pula

Dalmatien: Dubrovnik, Sibenic, Split

Kroatische Inseln: Brac, Rab, Losinj

Hier findet man jeweils Hotel, Ferienwohnung und Ferienhaus aus mehr als 15.000 Ferienwohnungen und Ferienhäusern und etwa 800 Hotels in Kroatien.