Tauchrevier Zadar

Tauchrevier Zadar Natur zum Träumen und Tauchen

Tauchrevier Zadar. Das Tauchrevier Zadar ist beim Tauchen in Kroatien ein paradiesisches Ziel.

Rund um das dalmatische Zadar erstreckt sich ein Archipel, das sich durch eine sehr abwechslungsreiche Landschaft auszeichnet und ein attraktives Tauchrevier ist.

Wie verwunschene Unterwasserwelten reihen sich Riffe, Felsen und Höhlen aneinander und bilden die Heimat für oftmals besonders große Fischschwärme. Die äußere Kornat-Wand ist eine eigene kleine Region mit individueller Biosphäre. In diesem Biotop, das nördlich bis über die Insel Dugi Otok hinaus reicht, leben Flora und Fauna in einer gesunden Einheit.

Zum Urlaub unter der Wasseroberfläche gehören für erfahrene Taucher rund um Zadar die Unterwasserhöhlen, Felsspalten und Unterwasserwände. Diese darf man aber nur mit wirklich guten Tauchleitern besuchen, der zu einem der lizensierten Tauchzentren der Region gehören sollte. Wer dann abtaucht, erlebt ein Reich tiefblauen, glasklaren Wassers. Hierbei allerdings sollte man gut aufpassen, denn auf Grund der guten Sicht wird immer mal wieder die Zwanzig-Meter-Grenze überschritten, da die Klarheit des Wassers täuscht.

In Begleitung professioneller Tauchleiter und in Besitz einer Sondergenehmigung kann man in die Paradiese des Naturparks Telascica und des Nationalpark Kornati gelangen.Ein wirklich unvergessliches Erlebnis, denn die faszinierende Unterwasserwelt ist unter Anleitung eines kundigen Unterwasser-Führers ein offenes Buch. Der erfahrene Tauchlehrer kennt die schönsten Fleckchen unter Wasser.

Vom Ferienhaus in Zadar oder auch von einer Ferienwohnung in Ugljan aus ist man schnell an den schönsten Tauchplätzen.

Unerfahrene Taucher finden rund um Zadar jedoch wenige Tauchzentren. Viele Zentren findet man jedoch auf der Insel Murter sowie auch zwischen Biograd und Primosten. Von diesen Orten aus kann man in den Naturpark und den Nationalpark tauchen. Das Tauchrevier Zadar bietet eine Fülle an Möglichkeiten unter und auch über Wasser.

In der Stadt Zadar besucht man gern das Römische Forum sowie den Hafen Fosa. Besonders lockt die Natur in die nahen Nationalparks Krka, Paklenica, Nördlicher Velebit, Kornaten und Plitvicer Seen. Das Stadtbild wird bereichert durch den ehemaligen Palast der Prioren, dem erzbischöflichen Palast und durch die vielen Kirchen, die zum Teil aus dem frühen Mittelalter stammen.Die Kirche Sankt Donatus aus dem 9. Jahrhundert ist eines dieser bemerkenswerten Bauwerke und Zadars Wahrzeichen. Sowohl als Tauchrevier als auch durch sein besonderes Flair ist Zadar ein sehr schönes Ziel.

Saskia Epler

Foto: www.go-kroatien.de

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Badeurlaub in Kroatien
Badeurlaub in Kroatien
Badeurlaub in Kroatien
Tauchen Kroatien
Tauchen Kroatien
Tauchen Kroatien, ein Muss für Kenner an der der kroatischen Adriaküste. Zahlreiche Feriengäste lieben es zu tauchen. Kroatien mit seiner teils felsigen Küste bietet ideale Voraussetzungen für sensationelle Tauchgänge.
Naturpark Telascica
Naturpark Telascica
Naturpark Telascica. Der Naturpark Telascica liegt auf der Insel Dugi Otok, Kroatien. Neben einigen Sportarten kann man im Naturpark Telascica geführte Touren buchen und nach Erwerb einer Erlaubnis auch jagen.
Die Insel Ciovo in Kroatien
Insel Ciovo
Insel Ciovo in Kroatien. Die Insel Ciovo in Kroatien liegt in der Adria vor der mitteldalmatischen Küste westlich von Split und bietet viel Erholung. Wer seinen Urlaub auf der Insel Ciovo in Kroatien verbringt, wird das saubere Wasser der Adria gerne nutzen.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Kroatien ist EU-Mitglied
Kroatien ist seit dem 1. Juli 2013 das 28. Mitglied der Europäischen Union. Doch alle Urlaubsgäste sollten daran denken, dass diese Tatsache noch nichts an der Währung ändert. Amtliche Währung ist bis auf weiteres die Kuna.
Spring Break Europe 2012
Spring Break Europe 2012, Rovinj, Kroatien, Studentenparty Spring Break Europe 2012. Wer an der Spring Break Europe 2012 in Rovinj, Kroatien, vom 07.-10.06.2012 teilnehmen möchte, sollte schnell buchen. Zur Spring Break Europe 2012 werden rund 15.000 Studenten aus Deutschland und Österreich erwartet.
Kroatiens Ja zum EU-Beitritt
Kroatiens Bürger sagen Ja zum EU-Beitritt, Kroatien wird 28. Mitglied in der EU. Kroatiens Bürger stimmen mehrheitlich für den EU-Beitritt im Juli 2013. Kroatien wird 28. Mitglied der Europäischen Union.

Beliebteste Reiseziele Kroatien

Kvarner Bucht: Opatija, Lovran, Moscenicka Draga

Istrien: Labin, Porec, Pula

Dalmatien: Dubrovnik, Sibenic, Split

Kroatische Inseln: Brac, Rab, Losinj

Hier findet man jeweils Hotel, Ferienwohnung und Ferienhaus aus mehr als 15.000 Ferienwohnungen und Ferienhäusern und etwa 800 Hotels in Kroatien.